Archiv für Schulblog

Ein leerer Raum ist wie eine Geschichte, die erzählt werden will

So leer ist er allerdings gar nicht mehr, unser (T)Raum vom  Schulgebäude. Es hat zwar eine Weile gedauert, bis die ersten Ergebnisse wirklich sichtbar waren, aber wie ihr auf den Fotos sehen könnt geht es nun in Siebenmeilenstiefeln voran.

Die ersten Wände stehen bereits und sogar ein fantastisches Panoramafenster ist mit eingebaut.

Fleißig wird gewerkelt auf unserer Baustelle und auch das schlechte Maiwetter hält die Beteiligten nicht davon ab, in zackigem Tempo durchzuziehen.

Baustelle MaiBaustelle Mai mit Kran

 

Das ist auch gut so! Schließlich naht der Umzugstermin zum neuen Schuljahr. Merkt Euch also bitte schon mal den September vor. Wir können jede Hilfe beim Einräumen gebrauchen.

Währenddessen läuft es in Wilmersdorf auf der anderen Seite der Stadt auch ganz gut. Nur dass der Garten jetzt mit der anderen Schule geteilt werden muss finden die Kleinen richtig doof. Zeit, auf unsere eigene Homebase zurück zu kehren!

Auch auf unserem Blog geht’s voran. Wir haben Verstärkung in unserem Team bekommen und werden Euch hier von jetzt an regelmäßig über das aktuelle Schulgeschehen informieren. Falls ihr Ideen habt für Themen die Euch interessieren oder ihr gern Gastbeiträge verfassen wollt meldet Euch gern bei uns!

In diesem Sinne – ein fettes Dankeschön an die superfleißige Schulhausgruppe und alle anderen, die unseren Traum vom Haus gerade hochziehen!

Zeitkapsel versenkt!

Auch leichter Oktobernieselregen konnte uns nicht stoppen: Gestern haben wir auf unserem Baugrundstück Grabbeallee gemeinsam eine „Zeitkapsel“ versenkt, in der wir spannende kleine Gegenstände, Wünsche, Ideen-Zettel,.. kurzum: einen echten FSP-Schatz sicher verpackt haben. Diese fröhliche Aktion von Kindern und Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften besiegelte sozusagen noch mal unseren Bauauftakt und unsere Grundsteinlegungs-Zeremonie für unsere offene Schule in Pankow.

Wir sind übrigens inzwischen ganz gut in unserem Übergangsquartier angekommen und unser Alltag dort läuft erstaunlich planvoll ab. Auch der Tag der offenen Tür am vergangenen Wochenende klappte dank vieler lieber Helferlein, die den nicht ganz kurzen Weg bis dorthin auch am Wochenende auf sich nahmen, wirklich gut. Dafür vielen Dank – lasst uns so weitermachen, dieses Jahr schweißt uns sicher noch mehr zusammen und im nächsten Schuljahr sitzen wir dann hoffentlich schon „über unserer Zeitkapsel“!

Einladung: Tag der offenen Tür im Übergangsquartier am 09.10.2016

Ihr sucht eine freundliche, zugewandte, die individuellen Lebens- und Lernbedürfnisse achtende und fördernde Grundschule für Euer Kind, das zum Schuljahr 2017/18 eingeschult wird? Oder eine weiterführende Schule (SEK1), in der persönliche Interessen, die Freude an der freien Entfaltung sowie der kreative Umgang mit vielfältigen Lernthemen im Vordergrund stehen?

Am Sonntag, dem 9.Oktober öffnen wir unsere Pforten:

Freie Schule Pankow: Illustration zur inladung zum Tag der offenen Tür

Wir wollen mit Euch in Austausch treten und informieren Euch von 11 bis 14 Uhr über das Leben und Lernen an unserer demokratisch orientierten Schule informieren. Wir freuen uns auf Euer Interesse und Eure Fragen.

 
Bitte beachtet: Aufgrund der aktuellen Bauarbeiten an unserem in Entstehung befindlichen Schulhaus in Pankow findet Ihr uns derzeit an unserem Übergangsquartier in der Bundesallee 35, 10717 Berlin (U9, fußläufig von den U-Bahnhöfen Güntzelstraße und U Berliner Straße). Wir rechnen damit, dass wir dann im kommenden Schuljahr 2017/18 in unsere neuen Räume am neuen alten Standort Pankow ziehen werden; in diesem Schuljahr haben wir jedoch von Pankow aus für die jüngeren Schüler*innen ein toll funktionierendes Shuttle-System eingerichtet.